Berichte und Informationen zum Theaterspiel und Theaterprofil an der Lisa-Tetzner-Schule finden Sie ab sofort auf der Seite Theaterprofil/Projekte.


Projekt "Freeze-Frame" der Foto-AG

Über mehrere Wochen hinweg haben die Mitglieder der Foto-AG (Klassenstufe 5) gegrübelt, fotografiert, editiert und schließlich finalisiert. Und nun endlich konnten die Schüler das langwierige Projekt zur vollsten Zufriedenheit abschließen. Wie immer beim Fotografieren und bei der Bearbeitung von Bildern mit Software, war es auch für die Schüler das Ziel, ein kleines, persönliches und vielleicht auch witziges Stück Kunst zu erschaffen. Die Kinder mussten sich möglichst eigenständige und aussagekräftige Posen überlegen, die dann mit der Kamera eingefangen wurden. Es wurde quasi eine Bewegung "eingefroren" und für die Ewigkeit festgehalten und mit viel Kreativität zu einem kleinen Kunstwerk gemacht.  Und die entstandenen Bilder können sich wirklich sehen lassen! 


Klasse 6b besucht Science Center des Deutschen Technikmuseums

Am Donnerstag, den 30.03.2016 besuchte die Klasse 6b das Hands-On-Museum "Spectrum" des Deutschen Technikmuseums. Dort hatten die Kinder die Gelegenheit, allerlei Experimente und wissenschaftliche Abläufe hautnah zu untersuchen. Das Science Center bietet Wissenschaft zum Anfassen und Selbermachen. Den Schülern war es möglich, die großen Themengebiete Optik, Akustik, Wasser und Strom live in Form von Experimenten zum Anfassen zu entdecken und sich fachkundig dabei anleiten zu lassen.

Nachdem die Kinder und Lehrkräfte tatkräftig mehrmals die verschiedensten Experimente ausprobieren konnten, wurde noch ein kurzer abschließender Rundgang durch die beeindruckenden Hallen des Technikmuseums gemacht, wo die Kinder von Lokomotiven, Schiffen und Automobilen bis hin zu Flugzeugen viele lebensechte Exponate bestaunen konnten.


Lehrer frischten Erste Hilfe Kenntnisse auf

Am Samstag, den 21.05.2016, traf sich das gesamte Kollegium der Lisa-Tetzner-Grundschule zu einem Erste Hilfe Lehrgang. Ziel war es, die turnusmäßig vorgeschriebene Ersthelferschulung für Lehrer und Erzieher zu absolvieren. Nach einem anschulichen PowerPoint-Vortrag einer geladenen Dozentin, hatten alle Teilnehmer reichlich Gelegenheit ihr Können in simulierten Ernstfällen zu erproben. Tragetechniken, stabile Seitenlage, Wundversorung, Beatmungs- und Wiederbelebungstechniken standen im Fokus und konnten direkt am "lebenden" Objekt oder einer Erste Hilfe Puppe trainiert werden. Der Lehrgang frischte so die nötige Handlungssicherheit der Lehrenden auf. Dass der Spaß trotz der gebotenen Ernsthaftigkeit nicht zu kurz kam, kann man ja vielleicht in der Bildergalerie sehen.


Fair-Ständnis - Die Streitschlichter

Ich blicke mit Freude dem Tag entgegen, an dem Kinder in der Schule die Grundsätze der Gewaltlosigkeit und der friedlichen Konfliktlösung lernen.  Dalai Lama

 

Konflikte gibt es an vielen Stellen im Schulalltag: auf dem Schulhof, im Klassenraum…

In der Streitschlichter-AG unterstützen Schüler andere Mitschüler darin:

- konstruktive Streitformen und "Fair-Verständnis" zu entwickeln und respektvoll miteinander umzugehen. 

 

Ziel dieser AG ist es, Schülerinnen und Schüler zu befähigen:

  • In Konflikten als neutrale Dritte zu vermitteln.
  • Die Streitenden bei der Lösungssuche zu unterstützen.

   Die Schüler üben sich in:

  •     Kommunikation
  •     Aktivem Zuhören
  •     Fragetechniken

Genutzt werden verschiedenste Methoden:

  • Gruppenarbeit
  • Praktische Übungen
  • Rollenspiele
  •  Workshops 

 Am Ende der Ausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat als „Schülermediatoren“.

 

Zu Gast in China

Am Mittwoch (02.03.16) und Donnerstag (03.03.16) hatten die Schüler der Klassen 5a und 5b, zusammen mit den Lehrkräften Herrn Paschek und Frau Hohn, die Möglichkeit an einem „China-Workshop“ am Leonardo-da-Vinci-Gymnasium teilzunehmen.

 

Damit wollte das Leonardo-da-Vinci-Gymnasium für sein Wahlpflichtfach „Chinesisch“ werben und den potenziellen zukünftigen Schülern die Gelegenheit geben, in die Sprache und Kultur der asiatischen Großmacht einzutauchen.

 

 

 

Bericht der Schulinspektion

Im November 2015 wurde die Lisa-Tetzner-Schule durch die Schulinspektion überprüft. Nun liegt der Bericht vor. Unter Downloads steht Ihnen der Bericht der Schulinspektion zur Verfügung.


Wettbewerb "Schönes Klassenzimmer"

In Kooperation mit:


© 2017 Lisa-Tetzner-Schule, Hasenhegerweg 12, 12353 Berlin, Telefon: 030-66 06 88 701 | Kontakt